zurück

Türkenfeld sieht die Gefahr einer Überversorgung

... "Durch die Echinger Planung entsteht die Gefahr einer Überversorgung an Lebensmittelmärkten im Einzugsgebiet von Türkenfeld." ...

In der Stellungnahme der Türkenfelder Gemeinde zum Echinger Rewe-Markt befürchten die Türkenfelder eine Überversorgung an Lebensmittelmärkten im Einzugsgebiet von Türkenfeld. In dem Artikel heißt es weiter: "Wahrscheinlich, so vermutete Luge (Bürgermeister von Eching), sei von der Konkurrenz des in Eching geplanten Geschäfts auf die Gemeinde Türkenfeld eingewirkt worden. Der Lebensmitteleinzelhandel von Inning bis Geltendorf sei weitgehend in der Hand des Edeka-Konzerns, führte Luge aus. Expandiere dieses Unternehmen weiter, befürchtet der Echinger Bürgermeister ein Preisdiktat. In Eching wird sich mit Rewe der bedeutendste Edeka-Konkurrent ansiedeln."   

 

Kontakt

Bitte senden Sie uns Ihre Ideen, Kritik, Anregungen über das Forumlar oder per Email. Möchten Sie sich auch in der Dorfentwicklung engagieren?