Fördermittel für private Baumaßnahmen

Fördermittel für private Baumaßnahmen

Bürger älterer Gebäude (ca. 60 Jahre und älter) können Fördermittel im Rahmen der Dorfentwicklung beantragen. 20 % beträgt der Regelsatz, 30 % gibt es für besonders ortsprägende Gebäude. Neue Fenster, Dacheindeckungen, Fassadensanierungen, Vorplätze, Eingangsbereiche, Zäune, Umgestaltung leerstehender Gebäuder, uvm ist möglich. Ab einer Bausumme von 5.000 Euro netto können Mittel beantragt werden.

Antragsformulare und weitere Informationen zur Förderung gibt's in der Gemeindeverwaltung oder online hier. Bei Antragsstellung darf mit der Maßnahme noch nicht begonnen worden sein! Das Amt erteilt jedoch innerhalb kurzer Zeit (ca. 14 Tage) eine Zustimmung auf Beginn der Maßnahme (keine Förderzusage). Auskunft rund um die Förderungsmöglichkeiten und zur Antragsstellung erteilen die Ansprechpartner im Amt für Ländliche Entwicklung Oberbayern, Herr Kufer Tel. 089/1213-1337, Herr Maurus 089/1213-1338 oder Herr Hiebl 089/1213-1130.
Die Anträge können gestellt werden solange das Dorfentwicklungs-Verfahren in Türkenfeld läuft.

 

 

Gasthof Drexl - Neue Fenster mit Fördermitteln der Dorfentwicklung.

Im Erdgeschoss sind noch die alten Fenster zu sehen.